Hamburger Saxophonworkshop 13/14.11.2021

Ich freue mich sehr, da wieder als Dozent dabei sein zu können. Hier die Einladung von Anselm:

Liebe Saxofon- Klarinetten- und Querflötenspieler,

hurra, es geht wieder los!

Ich lade Euch alle herzlich zum nächsten Hamburger Saxofon Workshop für Anfänger und Fortgeschrittene am 13. und 14. November 2021 ein. 

Ich freue mich, dass wir den Workshop im Rahmen der Hygieneregeln des Hamburger Konservatoriums durchführen können. Die Teilnehmerzahl wird deshalb auf 35 begrenzt sein. Beim Dozentenkonzert am Samstag wird die Zuhörerzahl auf 30 Personen begrenzt sein. Gäste des Konzertes müssen ebenfalls geimpft oder genesen sein. Ob und in welcher Form das Teilnehmerabschlusskonzert stattfinden kann, bleibt abzuwarten. Lassen wir uns überraschen….

Wer sich früh anmeldet, zahlt weniger: Bei Anmeldung bis zum 4. Oktober 2021 gibt es 15,00€ Frühbucherrabatt. 

Ich freue mich, dass die Dozenten Jonny Möller, Andreas Burckhardt und Edgar Herzog wieder dabei sind. Ein großartiges Dozententeam also, mit dem wir zusammen alle Themen des Instrumentenspiels behandeln können. 

Der Workshop wird in diesem Jahr wieder in den Räumen der Zweigstelle des Hamburger Konservatoriums in Barmbek stattfinden. Die Adresse ist:

Hamburger Konservatorium in Barmbek, Haus Flachsland, Bramfelder Straße 9, 22305 Hamburg, Nähe S-Bahnhof Barmbek

Anmeldebeginn: 20. September 21! (Vorher bin ich auf den Sardinien-Saxofon-Workshop…)

Die Workshop-Anmeldung bitte per Email anfordern: workshop@saxofanselm.de

Wer schon eine Anmeldebestätigung hat, möge dieses Schreiben bitte nicht weiter beachten.

Hier schon mal die wichtigsten Eckdaten des Workshops:

Der Workshop kostet: 160,00 €, Schüler und Studenten des Hamburgerkonservatoriums: 150,00€, Jugendliche unter 20 Jahren: 135,00€. Bei Anmeldung bis zum 4. Oktober 2020 gibt es 15,00€ Frühbucherrabatt. 

Workshopzeiten:

Samstag, 14.11.20: Beginn 10.00 Uhr, Ende 17.00 Uhr, ab 18:00 Uhr Dozentenkonzert. 

Sonntag, 15.11.20: Beginn 10.00 Uhr, Teilnehmerabschlusskonzert: 16:00 Uhr, Ende ca. 17:00 Uhr 

Hier ein kurzer Überblick über die Hygieneregeln, die wir im Rahmen der Raumnutzung des Hamburger Konservatoriums beachten müssen:

Alle Teilnehmenden müssen geimpft oder genesen sein. Bitte einen entsprechenden Nachweis beim Einchecken vorlegen. Der Workshop findet in Gruppen von 5-10 Teilnehmenden statt. Die Gruppen werden zu Beginn des Workshops passend zusammengestellt. Die Wahl des Dozenten richtet sich nach dem entsprechend passenden Schwierigkeitsgrad. Die Gruppen bleiben während des Workshops mit ihrem Dozenten zusammen, sie sollen sich möglichst nicht als Blasinstrumentenensemble durchmischen. 

Es gilt Maskenpflicht, die Masken können am „Arbeitsplatz“ abgenommen werden. Während das Spielens bitte einen Abstand von 2 Metern einhalten. Es wird Kaffee und Wasser zur Verfügung gestellt. Bitte möglichst einen eigenen Becher mitbringen. Ob mittags in den umliegenden Restaurants gegessen werden kann, ist noch unklar. Bitte am besten ein Lunchpaket mitbringen. 

Ich freue mich auf Euch! 

Herzliche Grüße, Anselm Simon